Kunst

Der Märchenbrunnen in Friedrichshain – ein Spiegel der Zeit

Dieser Artikel als Lesung bei Youtube

Bei Recherchen zum Artikel „Bundesrepublik Dornröschenland“ stieß ich zufällig auf den Märchenbrunnen im Volkspark Berlin-Friedrichshain und las dessen Geschichte bei Wikipedia nach. Mir war sofort klar, welch‘ passendes Bild das Schicksal des Brunnens für Deutschland und die jeweilige Einstellung der Deutschen ist.

Das Kaiserreich, währenddessen der Märchenbrunnen erdacht und erbaut wurde, wird von der heute vorherrschenden linksgrünen Ideologie auf Unterdrückung der Sozialdemokratie, Elend der Unterschicht und eine angebliche Kriegslüsternheit reduziert. Dieses auch mir jahrzehntelang vermittelt Negativbild habe ich schon lange abgelegt.

Dem Wahren, Schönen, Guten

Ich sehe heute in dieser Zeit trotz aller Probleme ein Deutschland, indem aufgebaut statt zerstört wurde. Eine Zeit des Aufbruchs, der Erfindungen und neuen Möglichkeiten und der Schöngeistigkeit.

Nicht auszudenken, wie es heute um uns stehen würde, hätte es den unsäglichen Ersten Weltkrieg nie gegeben. Eine Angela und ihre desaströse Politik wäre im Kaiserreich wohl bis ins kleinste Detail völlig undenkbar gewesen. Weiterlesen

Drachenbrunnen

Drachenbrunnen von Adolf Wamper, Essen
Mit diesem Bild eröffne ich heute meinen Flickr-Account. Dort stelle ich zukünftig in loser Folge eigene Bilder vor, die – ganz grob – auch zu meinem Blog und den hier angesprochenen Themen passen.

Obiges Bild des „Drachenbrunnens“ von Adolf Wamper entstand heute Nachmittag bei schönstem Wetter hier in Essen. Die Skulptur habe ich vor ein paar Tagen mehr oder weniger zufällig entdeckt und die Geschichte um den Brunnen, den Künstler und seine Vergangenheit im sogenannten „Dritten Reich“ einmal nachgelesen. Weiterlesen